Warning: fopen(/homepages/30/d729680482/htdocs/app731501415/wp-content/plugins/akismet-privacy-policies/languages/akismet-privacy-policies-de_DE.mo): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/30/d729680482/htdocs/app731501415/wp-includes/pomo/streams.php on line 153
Vegetarische Pizzasuppe - Nicole kocht
5. Januar 2020

Vegetarische Pizzasuppe

Ein frohes neues Jahr!

Schön, dich auch im neuen Jahr wieder bei mir zu sehen. Nach ein paar Tagen Pause und Energie tanken, geht es hier mit vielen tollen Rezepten, Kolumnen und Projekten weiter- Ich freue mich tierisch.

Morgen ist Montag und die Woche ist straff durchgeplant. Nun sind aber auch noch Ferien und ich muss arbeiten- was bedeutet, dass ich für zwei Tage kochen muss. Da unsere Mikrowelle neulich den Geist aufgegeben hat, war ich auf der Suche nach einer Mahlzeit, die schnell auf dem Ofen aufgewärmt werden kann.

Es schreit nach Suppe!

Aber nicht irgendeine Suppe.

Heute gibt es ein altes, bekanntes Rezept bei mir auf dem Blog, welches vielseitig einsetzbar ist.

Meine Version der Pizzasuppe und da mein Sohn kein Fleisch isst, gibt es die vegetarische Version. Fleischesser können aber einfach das vegane Hack durch 250 g Rinderhack oder Mett ersetzten.

Ich kenne die Pizzasuppe aus meiner Kindheit, wo Party-Suppen damals die Frikadellen-Käse-Spieße , den Tomaten-Fliegenpilz oder den Mettigel abgelöst haben. Käsesuppe, Ofensuppe, Gyrosuppe, Pfundstopf und wie sie alle heißen. Auf jeder Party, zu jedem Geburtstag gab es Suppen.

Ergibt Sinn, denn egal ob Party, Familie oder wenn man aus anderen Gründen schnell viele Mäuler stopfen passt Suppe ja auch immer.

Das Tolle ist, dass man das Rezept einfach verdoppeln oder verdreifachen kann. Es funktioniert einfach. Ob 4 oder 12 Mäuler, alle werden satt. Als Beilage kannst du frisches Brot, Baguette, aber auch Reis reichen. Zutaten wie Pilze oder Brokkoli können hinzugefügt werden. Oder du kochst eine mexikanische Version mit Bohnen und frischen Chilischoten. Natürlich sind deiner Kreativität , wie immer, keine Grenzen gesetzt.

Vergiss bitte nicht, mir von deiner Version zu berichten. Ich freue mich darauf.

 

Für die Suppe musst du folgendes parat haben:

3-4 EL Olivenöl

275 g veganes Hack

1 große Zwiebel (fein gewürfelt)

1 rote Paprika (gewürfelt)

2 Zehen Knoblauch (fein gehackt oder gepresst )

2 EL Tomatenmark

400 ml heißes Gemüsebrühe

1 Dose Pizzatomaten

150 g Frischkäse

5 Scheiben Scheibletten Käse “Toast“

1 Dose Mais (abgetropft)

1 kleines Glas eingelegte, geschnittene Paprika

1 EL Oregano

½ TL geräucherte Paprika

2EL TK (Tiefkühl) italienische Kräuter

Salz und Pfeffer

 

Und so klappt das Ganze:

 

  • in einem großen Topf wird das Olivenöl erhitzt und das vegane Hack krümelig angebraten, anschließend kommen Zwiebel, die Paprika und Knoblauch zum Anschwitzen dazu, dann kurz das Tomatenmark mit anschwitzen

  • jetzt wird mit der Gemüsebrühe abgelöscht und Pizzatomaten, Frischkäse, Scheibletten-Käse, Oregano und Mais werden hinzugefügt. Das Ganze lässt du, auf kleiner Flamme, ca. 20 Minuten köcheln

  • als letzten Schritt kommen noch die eingelegten Paprika(fügt man sie direkt am Anfang hinzu, verkochen sie) und die TK Kräuter hinzu, dann schmeckst du noch mit Pfeffer und Salz ab und schon kann serviert werden

Wenn das kein schnelles und leckeres Rezept ist, weiß ich auch nicht.

Guten Appetit

Nicole

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Follow by Email
Instagram